Dorn - Breuss

Dorn Therapie

LampeBei der Dorn-Therapie wird der gesamte Körper und besonders die Wirbelsäule auf Fehlstellungen untersucht.

Oft verhaken die kleinen Wirbelgelenke und es kommt zu Rückenbeschwerden. Mit dieser Methode werden die Wirbelgelenke wieder gelöst und die Beweglichkeit der Wirbelsäule wieder hergestellt.

Dieter Dorn entdeckte, dass sich durch das Einrichten der Wirbelsäule sowohl innere Organe als auch die Psyche positiv beeinflussen lassen.

So ist es mithilfe einer Dorn-Therapie möglich, nicht nur eine schmerzende Wirbelsäule und die Gelenke zu behandeln, sondern gleichzeitig auch mit dem sanften Einrichten der fehlgestellten Wirbelkörper einen Einfluss auf die inneren Organe und Organkreisläufe auszuüben.

LampeIn meiner Praxis verbinde ich die Dorn Methode mit einer von mir entwickelten Massage, da durch die Fehlstellungen in der Regel Verspannungen der Muskulatur entstanden sind, die natürlich auch gelöst werden sollten. Kümmert man sich jedoch nicht um die verspannte Muskulatur, kann es sein, dass der Wirbelkörper durch die Anspannung schnell wieder in die Fehlstellung rutscht.

Daher ist die Kombinationsmethode Dorn-Breuss entstanden.

In meiner Praxis nutze ich Elemente der Breuss Massage, habe sie aber nach den Bedürfnissen meiner Patienten um eigene Elemente erweitert.